Raw Chef Akademie

 6 Tages Intensivkurs

 

 

 

 

 

Termine 2019

 

5.-11. November (Berlin, Level 1)

(Warteliste)


12. - 17. November (Berlin, Level 2)

(nur noch 4 Plätze)

 

 

Inhalte Level 1 (Basic)

 

In diesem Intensivkurs liegt der Hauptfokus auf den Grundlagen und Weiterführenden Techniken der kontemporären veganen Raw Food (Rohkost) Küche. Zunächst werden grundlegende Prinzipien eingeführt: Gerätekunde, Waren-/Zutatenkunde, Messer- und Schneidetechniken sowie grundlegende Verarbeitungstechniken. 

 

Im speziellen liegt der Fokus auf einer Rohkost Küche, welche Techniken und Zutaten so einsetzt, dass Gerichte entstehen, welche wirklich gut verdaulich und gesundheitlich gut sind und welche vor allem den kulinarischen Ansprüchen der heutigen Zeit genügen. Hierbei werden auch im Speziellen Anrichtetechniken vermittelt und das richtige Abschmecken von Speisen gelehrt. 

 

Insbesondere wird die Fermentation als Verarbeitungstechnik beleuchtet, da sie ein Hauptbestandteil der modernen Rohkost Küche darstellt. Fermentierte Nusscremes, Frisch-Käse, Yoghurts, gereifte Nusskäse, Sauerkraut und Kimchee, Kefir und Kombucha sind Beispiele von fermentierten Grundzutaten, deren Herstellung im Kurs gelehrt werden. 

 

Die Kursteilnehmer werden nach jeweiliger Demonstration die meisten Gerichte selbst herstellen und somit praktische Übung erlangen. 

 

 

Was wird praktisch zubereitet? 

(ein Auszug)

 

Yoghurts, Frischkäse, gereifte Nusskäse

Nussmilch und cremige Smoothies

Granola und Bircher Müsli

Chia Pudding Variationen

Brote und Kräcker

Suppen (cremige und Brühen)

Hauptgerichte

(Lasagne, Zucchini Spaghetti Variationen, 
Wildreis Risotto, Sushi, Ravioli, orientalischer Falafel Teller, 

Quinoa Pizza, uvm.)

Salate

Desserts und Kuchen

probiotischer Cheesecake

fluffige Mousse

Temperierte Schokolade

 

 

Ausserdem wird ein fundiertes theoretisches Wissen vermittelt.

Hierzu gehören: 

 

Was bedeutet Rohkost im Speziellen, warum ist roh nicht gleich roh? 

Was hat es mit Vitaminen und Mineralstoffen auf sich? 

Wasser: das wichtigste Element, was zeichnet gutes Wasser aus? 

Fermentation in Theorie

Die Grundlagen der Theorien von Dr. Gabriel Cousens

Glykemische Indizes und Lasten, was macht Zucker im Körper

und mehr

 

Gastdozenten

 

 

Thomas Hartwig

Wasserexperte, Inhaber Leogant

wird einen 3 stündigen Expertenvortrag zum Thema Wasser halten

 

Yesha Karmeli

(nur in Berlin)

Heilpraktiker, Detox Experte

wird einen 3 stündigen Expertenvortrag zum Thema Ernährung, Entgiftung, Vitamine und Mineralstoffe und Mangelerscheinungen halten.

 

 

-------

 

Inhalte Level 2 (Advanced)

 

In diesem Intensivkurs liegt der Hauptfokus auf den weiterführenden Techniken moderner Rohkost Küche. Grundvoraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs ist die erfolgreiche Teilnahme am Raw Chef Basic (Level 1). Alle Grundtechniken und der vertraute Umgang mit den gängigen Geräten zur Rohkostubereitung (Hochleistungsmixer, Küchenmaschine, Dörrautomat, Messertechniken, Spiralschneider) werden vorausgesetzt. 

 

Im Speziellen werden folgende neue Techniken eingeführt

 

Vegane Käseproduktion

Räuchern

Sous-Vide

Schäume mit dem Siphon

Eiscremes

Paco Jet

 

Ein essentieller Bestandteil dieser fortgeschrittenen Ausbildung ist die Rezeptentwicklung und die vertiefende Geschmackslehre. Die Teilnehmer werden angeleitet und geschult, eigenständig Rezepte zu entwickeln und eigenständig Menüs zu kreieren, welche dem höheren kulinarischen Standard einer fortgeschrittenen Ausbildung gerecht werden. 

Ziel der Woche ist es, dass jede Teilnehmergruppe ein dreigängiges Menü entwickelt, zubereitet und am Abschlusstag der Gruppe präsentiert. 

 

Gastdozenten 

 

Niko Rittenau (Level 1, November Termin 2019)

Ärztlich geprüfter Ernährungsberater, Buchautor, Plant Based Chef

 

Niko Rittenau ist studierter Ernährungsberater mit dem Fokus auf pflanzliche Ernährung aus Berlin. Er kombiniert seine Fähigkeiten als ausgebildeter Koch mit dem Ernährungswissen seiner akademischen Laufbahn, um Innovationen zu kreieren, bei denen guter Geschmack auf Gesundheitsbewusstsein und nachhaltigen Konsum trifft. 
Er zeigt in Vorträgen und Seminaren seine Version von bedarfsgerechter Ernährung für eine wachsende Weltbevölkerung und fördert die Achtsamkeit gegenüber hochwertigen Lebensmitteln. Als Ernährungsberater motiviert er zu gesundem, pflanzenbetontem Essverhalten, indem er Fachwissen lebendig und praxisnah vermittelt.

Niko wird im Rahmen der Raw Chef Akademie einen Expertenvortrag zum Thema Vegane Ernährung halten. 

 

 


Thomas Hartwig
(Level 1, aber nicht im November 2019; vertreten durch Niko Rittenau)

Ärztl. gepr. Ernährungsberater | Founder LEOGANT

 

Thomas Hartwig ist ärztl. gepr. Ernährungsberater und Gründer der Firma Leogant in Berlin. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich intensiv mit dem Element Wasser. Der gelernte Gastronom begann sich durch das Studium der asiatischen Kampfkunst Kung Fu in den Bergen von Wundang (China) mit körperlichen und ganzheitlichen Themen zu beschäftigen. Der Bruce Lee Ausspruch „Be Water My Friend“ wurde für ihn zur Lebensmaxime. Die Erkenntnis, dass wir alle aus dem gleichen Holz, sprich Wasser, geschnitzt sind und uns im besten Falle im Einklang mit unserer Natur bewegen um Energien freizusetzen und sinnvoll zu leiten, bestimmt das Handeln von Thomas Hartwig und LEOGANT gleichermaßen. Die tiefen Zusammenhänge zwischen Wasser und unserer körperlichen und geistigen Gesundheit stehen dabei im Zentrum. Mit seiner Arbeit möchte er zu einem ganzheitlichen Wasserbewusstsein anregen und mit dazu beitragen, dass Wasser wieder mehr als Lebensvermittler wahrgenommen wird.

 


Yesha Karmeli (Level 1)

Heilpraktiker, Natura Heilpraxis Berlin

 

Yesha Karmeli ein international gefragter Coach für Bewusstseins- und Mentaltraining, Experte für Ernährung und Entgiftung sowie Mediator. Ferner finden seine Vorträge und Workshops in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Israel, Frankreich, den USA und Polen statt. Seinen ganzheitlichen Therapieansatz stützt er auf über 20 Jahre Erfahrung, moderne Labordiagnostik, kinesiologische Austestung und besonders auch auf die Einheit von Körper und Seele und die Erkenntnis, dass nachhaltige Gesundheit nur dort entstehen kann, wo alle Ebenen des Menschen beachtet werden.


Christine Volm (Level 1, München)

 

Die Gartenbauwissenschaftlerin und Autorin Dr. Christine Volm von wild&roh ernährt sich selbst vegan und vorwiegend von Rohkost und Wildpflanzen. 4 Bücher mit über 200 Rezepten hat sie bisher veröffentlicht. Sie bietet Exkursionen und Seminare an und hat als promovierte Botanikerin schon unzähligen Exkursionsteilnehmern die essbaren Wildpflanzen nahegebracht. Ihr geht es nicht nur darum, die Wildpflanzen aus gesundheitlichen Aspekten, wegen ihrer Inhaltsstoffe, in die Ernährung zu integrieren, sondern auch die kulinarischen Möglichkeiten (wieder) zu entdecken und bekannt zu machen. Ihr Credo ist: Gesundheit und Genuss gehören zusammen. 


Markus Shimizu (Level 2, Berlin)

Markus ist Meister der Fermentation. Unter dem Namen Mimi Ferments produziert Markus die ausgefallendsten Soja Sossen, Misos und andere Koji Fermente, welche mittlerweile von vielen namhaften Sterneköchen eingesetzt werden und qualitativ zu dem Besten zählen, was man momentan auf dem Markt der Fermente findet. 

In seinem Gastvortrag wird uns Markus einen tiefen Einblick in die Welt der Koji Fermentation geben inklusive einer Verkostung seiner spannenden Fermente. 


Nicole Klauß (Level 2, Berlin)

 

Nicole Klauß ist Getränkesommelière, und zwar auf antialkoholische Getränke spezialisiert. In ihrem Buch 'Die neue Trinkkultur' stellt Nicole eine Vielzahl an wundervollen und innovativen Getränken vor, welche sich herrlich kulinarisch mit Speisen paaren lassen. Die Kunst liegt hier im Verständnis der Sensorik und der zu paarenden Produkte, der Geschmackslehre im Generellen. 

In Ihrem Gastvortrag wird Nicole die Grundlagen der Sensorik und der Geschmackslehre zur Erstellung von Getränkebegleitungen erörtern und praktische Beispiele zur Verkostung zeigen. 


Anderson aka Cashewbert (Level 2, Berlin)

 

Anderson Santos ist veganer Käsemeister und betreibt seit Ende 2017 einen Delikatess-Laden rund um fermentierte Produkte und hochwertige vegane Käsealternativen, die Kojiterie. Anderson wird uns in die feine Kunst der Weissschimmel und Blauschimmel Käse einführen und ausserdem zeigen, wie man mit Enzymen auf pflanzliche Milch zum Gerinnen bringt. Eine wahrhaft neue Art der Käseherstellung. 

 

 

Weitere Details

 

Jeder Teilnehmer erhält ein umfangreiches über 70-seitiges Begleitheft mit Theorie und Rezepten sowie ein Abschluss Zertifikat. 

 

täglich von 10:00 - 17:00 oder 18:00 Uhr

 

Seminarort in Berlin

Cooks Connection

Unterkunft muss privat organisiert werden. Z.B. über Airbnb.

 

Seminarort in München

Zentrum für Naturheilkunde

Unterkunft muss privat organisiert werden. Auf Anfrage können wir Tipps geben. 

 

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt.

 

Investition: 

 

 

1495,- €

pro Kurs 

 

(Essen an allen Tagen und Rezept/Theorie Ordner inklusive)

 

Bei Anmeldung wird ein nicht zurückzahlbarer Betrag von 300,- € Anmeldegebühr fällig.   

  

 

Anmeldungen unter

hallo@borislauser.com

 

 


Das sagen andere über die Woche

Fit 4 Fanny 

"Im Mai habe die Raw Chef Akademie in Berlin besucht. Die großartigen Inspirationen, die Boris uns präsentierte haben in mir viele neue Aha-Momente und Wow-Effekte ausgelöst. Er vermittelt auf didaktisch einzigartige und eloquente Art die vielfältigen Facetten der veganen Rohkostküche. Ich kann euch den Besuch wärmstens ans Herz legen, denn er wird euren Erfahrungsschatz immens bereichern. Auch wenn der Großteil des Jahres noch vor uns liegt, kann ich jetzt schon mit Sicherheit festhalten, dass diese Woche Raw Chef Akademie eines meiner absoluten Highlights bleiben wird.“ Mai 2018

 

Einen ausfühlichen Erfahrungsbericht von Fanny findet ihr hier auf Ihrem Blog.


Andrea Spang

 

Die motivierte Food Bloggerin beschreibt auf Ihrem Blog Go Veggie Go Green ihre Erfahrungen in der Rohkost Woche an unserem Plant Based Institute.


Kerstin Stephan


Künstlerin und Bloggerin Roh vegane Hobbyköchin (noch ;-)

beschreibt auf ihrem Blog ausführlich über ihre Erfahrungen in der Ausbildung.


Jana Hammermüller

 

Die Bloggerin schreibt auf ihrem Blog go-healthy.de über ihre Erfahrungen in der Woche im Oktober 2016 im Essentis Biohotel in Berlin. 


Elke Münchhoff

 

Für mich war es eine sehr intensive, und sicher auch sehr anstrengende Woche,  aber ich glaube ich hatte in einer Woche noch nie so viel Inspiration erfahren und noch nie so viel gelernt :-)


Mit freundlicher Unterstützung von: